Der Almkogel

Tourenbeschreibung

Gehzeit: ca. 6-7 Std.
Höchster Punkt: 2121 m
Höhenmeter: 530
Abstieg: von 2121m auf 1098m
Bewertung: leichte Bergwanderung, Ausdauer erforderlich

Ein unscheinbarer Berg mit einer uberragenden Fernsicht.

Eine Bergwanderung die alles zu bieten hat. Von weichen nach Kräutern durftenden Almböden, entlegenen Almen und Bergseen, schroffen Berggipfeln, tiefen Schluchen und Wildbächen. Ausgangspunkt ist die Taulpitzalm, vorbei am Steirersee und Schwarzsee bis zur Leistalm, weiter über den Kampboden bis zur Abzweigung auf den Almkogel. Von dort auf den Gipfel noch ca. 1 1/2 Std. Der Abstieg erfolgt über die Interhüttenalm durch die Grimmingbachschlucht bis in die entlegene Gnanitzalm. Alle Transfers mit dem Hotelbus.

 

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH