Von der Tauplitzalm
bis in die Gnanitzalm

Tourenbeschreibung

Variante a)
Ausgangspunkt Tauplitzalm. Die Wandertour führt uns über den zweitgrößten Almboden Europas. Zuerst über das Hochplateau der Tauplitzalm, vorbei am Großsee, Tauplitzsee, Steirersee weiter zum Schwarzsee und bis zur bewirtschafteten Leistalm (1647m). Weiter gehts über den Kampboden bis zur Interhüttenalm. Das Bergpanorama wechselt ständig und ist seit anbeginn der Wanderung atemberaubend. Von der Interhüttenalm über Fleischgraben, abwärts über Kühboden bis zur Grimmingbachschlucht.  Entlang des Wildbaches und durch die Schlucht gehts bergab bis zum Endpunkt in die entlegene Gnanitzalm.

Gehzeit: 5-6 Std.
Höchster Punkt: 1700 m
Höhenmeter: 50
Der Abstieg erfolgt von 1680m auf 1098m


Variante b)
Tauplitzalm - Leistalm- Rieshöhe - Tauplitz
Abstieg erfolgt vom Wanderweg beim Schwarzsee über Rieshöhe und Sagtümpel bis zum Ort Tauplitz.

Gehzeit: 4-5 Std.
Höchster Punkt: 1650 m
Höhenmeter: 1680 m
Der Abstieg erfolgt von 1680m auf 890m

Variante c)
Tauplitzalm - Steirersee - Tauplitz
Abstieg erfolgt vom Wanderweg beim Steirersee unter dem Gsengriedl bis zum Ort Tauplitz, wir empfehlen den beeindruckenden Steirersee vorher zu umrunden.

Gehzeit: 3-4 Std.
Höchster Punkt: 1650 m
Höhenmeter: 50
Der Abstieg erfolgt von 1650m auf 890m

 

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH